Resolution of the General Assembly of the
WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V.
on 15.12.2018 as an open letter
German PDF English PDF

sign Petition 

Liebe Freunde und Unterstützer!

In dem laufenden Rechtsstreit mit den deutschen Behörden gegen WWR-Help (siehe vorhergehende posts) entstehen immer weitere hohe Anwaltskosten!

 Dieses Geld können wir aus eigener Kraft nicht aufbringen.

Wir bitten euch ganz dringend um eure weitere Unterstützung!

Jeder Euro kann helfen!!!

Bitte helft uns!!!

Vielen Dank!

WWR-Help e.V.

Englisch:

URGENT!!!

Dear friends & supporters!

In the ongoing legal dispute with the German authoritiesagainst WWR-Help (look the posts before) more and more high legal costs are incurred!!!

But we can’t raise that money on our own…

We ask you urgently for your further support!

Every Euro can help!

Please help us!!!

Many thanks!

WWR-Help e.V.




RIP Waseem Albatran
13. February 2020

It is with deep sadness we received the news that  on the 12th feb 2020 Waseem Albatran was knocked down and killed by a car.

Waseem a homeless  Gaza street child, just 14yrs  old was been given care by our team in Gaza. The anger sadness  and frustration we feel cannot be understated.

In particular since the raids by the German Police  State on our homes on April 10 2019, with the subsequent cancellation of all our bank accounts  WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. has ceased to be able to operate as a charity and we have be unable to give any humanitarian aid to Gaza.

This meant we were unable to provide on going  care for Waseem Albatran.

Those who have made the false allegations against WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. must take full responsibility and be held to account.

For the real victims of their pernicious prosecution are in reality the most needy and vulnerable, the  innocent, in particular children like poor  Waseem Albatran.

RIP #WaseemAlbatran

WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V.

Don´t close your Eyes.
Don´t turn Away.

sign Petition 

Neuss, den 25.7.2019

Der ungerechte Angriff auf deutsche Wohltätigkeitsorganisationen, die in Gaza arbeiten.

Liebe Freunde und Unterstützer!

Wir danken euch von ganzem Herzen für die tolle Unterstützung die ihr uns hier, in anderen Medien und persönlich bewiesen habt!

Aber wir benötigen weiterhin EURE und VIELE WEITERE Unterstützung!!!

Leider bestehen die -falschen!- Anschuldigungen der bundesdeutschen Behörden gegen WWR-Help und dessen Mitgliedern nach wie vor! WWR-Help und einzelne Mitglieder sind immer noch beschuldigt, Teil eines „..islamistisch-salafistischen-extremistischen Netzwerkes…“ zu sein und terroristische Ziele zu unterstützen. Begründet wird das durch unsere Hilfstätigkeit in Gaza/Palästina in den vergangenen Jahren – es wird uns vorgeworfen, damit die in Gaza regierende und in Deutschland als terroristische Vereinigung eingestufte HAMAS zu unterstützen. Das ist unwahr!!! WWR-Help hat NIEMALS Kontakt zur Hamas oder zu anderen extremistischen Gruppierungen oder Einzelpersonen gesucht oder gehabt! WWR-Help hat ausschließlich einzelne hilfsbedürftige Familien und regionale Hilfsprojekte mit Sach- und Geldspenden unterstützt – ohne jemals Kontakt zu den regionalen Behörden in Gaza aufzunehmen!

WWR-Help ist KEIN „islamistischer“ Verein! WWR-Help lehnt jegliche Form des Extremismus und Terrorismusvehement ab! WWR-Help unterstützt keine Gruppierungoder Einzelpersonen, die ihrerseits durch Ausübung von Gewalt das friedliche Miteinander der Völker beeinträchtigen! WWR-Help versteht sich ausschließlich als rein humanitäre Hilfsorganisation für hilfebedürftige Menschen!

Leider verschließen sich die bundesdeutschen Behörden diesen unseren -nachweisbaren!- Beteuerungen – die -faktisch falschen!- Vorwürfe/Anschuldigungen/ Verdächtigungen werden ohne irgendwelche Beweise aufrecht erhalten, ein Vereinsverbot und die Anklage gegen einzelne Vereinsmitglieder werden weiterhin vorangetrieben. Die humanitäre Vereinsarbeit ist auch aufgrund der Kündigungen unserer Bankkonten (neue Konten dürfen wir in Europa nicht eröffnen) vollständig zum Erliegen gekommen, begonnene Hilfsprojekte können nicht weitergeführt werden, das trifft die Menschen hart, denen wir bisher mit Spenden helfen konnten! Jegliche IT und analoge und digitale Unterlagen des Vereins und einzelner Mitglieder sind seit über 3 Monaten beschlagnahmt und werden uns weiterhin vorenthalten.

Offensichtlich geht es den deutschen Behörden nur darum, die Hilfstätigkeit von NGO’s für Menschen in Palästina zu diskreditieren und mit allen -auch unrechtmäßigen- Mitteln zu unterbinden!

Unser Ziel muss es sein, den Verein WWR-Help und seine Mitglieder vollständig von allen Vorwürfen zu rehabilitieren- die Charity-Arbeit des WWR-Help muss uneingeschränkt weitergeführt werden können!

Die Arbeit der von uns beauftragten Rechtsanwälte dazu ist aber überaus aufwendig und kostet eine Menge Geld!

Wir bitten euch alle also dringend um weitere Unterstützung! Ihr könnt uns mit GELDSPENDEN helfen – jeder Cent ist uns willkommen! Da wir über keine eigenen Konten mehr verfügen (dürfen), kontaktiert uns.

Die hier eingehenden Spenden werden ausschließlich für die anwaltliche Vertretung des WWR-Help verwendet!

Bitte unterstützt und teilt auch weiter diese Petition! Schreibt auch Briefe, Emails, Tweets an die deutschen Behörden/Parteien/Politiker/Medien – fordert hierin die Rücknahme der Beschuldigungen und die Rehabilitation von WWR-Help!!! Zeigt eure Solidarität mit WWR-Help!

z.B. an:

https://www.bundestag.de/services/kontakt

Fraktionen im deutschen Bundestag

Bundeinnenministeriumhttps://www.bmi.bund.de/DE/service/kontakt/kontakt_node.html

Innenministerium NRW

https://www.im.nrw/presse/wie-erreichen-sie-uns

Für weitere Informationen könnt ihr uns gerne kontaktieren:

info@wwr-help.com

www.wwr-help.com

Noch einmal vielen, vielen Dank für eure Unterstützung!!!

Neuss, den 25.7.2019

WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V.

Mittwoch 10. April

Liebe Mitglieder, Unterstützer und Freunde!

Wie ihr sicherlich in der vergangenen Woche den nationalen und teilweise internationalen Medienberichten entnehmen konntet, ist unser Verein WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. das Opfer einer großangelegten Ermittlungskampagne im Rahmen der sog. „Terrorismusbekämpfung“ geworden.
Veranlasst wurde diese „Aktion“ durch das Bundesministerium des Inneren unter Leitung des Bundesministers Herrn Seehofer. Es kam am Mittwoch 10. April zu zahlreichen bundesweiten Razzien und Hausdurchsuchungen. Hiervon waren auch Mitglieder unseres Vereins massiv betroffen! Der -dubiose!-
Vorwurf in den diversen gerichtlichen Durchsuchungsbeschlüssen lautet u.a. „(Verdacht auf) Unterstützung einer (islamistischen) terroristischen Vereinigung“! Diese Ermittlungen und die daraus resultierenden verleumderischen -bundesweiten!- Medienberichte können weitreichende negative Folgen für den Verein und die betroffenen Mitglieder haben!
Wir bitten jetzt alle Unterstützer und Freunde des WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. ganz eindringlich um Unterstützung und SOLIDARITÄT!!!
WWR-Help WorldWide Resistance-Help e.V. hat NIEMALS „terroristische“ oder „extremistische“ Organisationen oder Personen unterstützt oder gefördert und lehnt solches Vorgehen auch vehement ab!
Unser einziges Ziel war und ist -gemäß unserer Gemeinnützigkeits- und Neutralitätsverpflichtung in unserer Satzung- notleidenden Menschen DIREKT mit Sach- und Geldspenden zu helfen, unabhängig von Nationalität, Etnie, Religion, dieser Hilfsbedürftigen.
(Siehe auch die als „offener Brief“ veröffentlichte Resolution der Mitgliederversammlung WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. vom 15. Dezember 2018)
Wir sind Opfer einer dubios konstruierten Verleumdungskampagne geworden!
Bitte unterstützt uns jetzt und zieht euch aufgrund dieser Verleumdungen nicht als Freund und Unterstützer des WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. zurück! Bekundet massenhaft auch eure Solidarität mit WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. öffentlich in allen euch zugänglichen Medien!
Nur so können wir es schaffen auch außerhalb des von uns einzuschlagenden Rechtsweges die Vorwürfe gegen WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. als gegenstandslos zu neutralisieren!
DANKE für eure Hilfe und Unterstützung!!!
WWR-Help. WorldWide Resistance Help e.V.
Der Vorstand

Dear members, supporters and friends!

As you surely could see from last week’snational and partly international mediareports, our association WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e. V. has become the victim of a large-scale investigationcampaign within the framework of the so-called „Fight against terrorism“.
Initiated by the Federal Ministry of theInterior under the direction of the FederalMinister Mr Seehofer. On Wednesday, April 10, there were numerous raids and house searches throughout Germany.
Members of our association were also massively affected by this!
The -dubiose!- accusation in the various judicial search decisions is „(suspicion of) support of an (Islamist) terrorist
organization“!
These investigations and the resulting defamatory – nationwide!- media reports can have far- reaching negative consequences for the association and the members concerned!
Now we ask all supporters and friends of the WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. urgently for support and SOLIDARITY!!
WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. has NEVER contacted, supported or promoted “terrorist“; or “extremist“ organizations or persons and vehemently rejects such action!
Our only goal was and is – according to our non-profit and neutrality obligation in our statute – to help needy people DIRECTLY with donations in kind and money, independent of nationality, ethnicity, religion,
of these needy people. (See also the resolution of the General Assembly WWR-Help of 15 December 2018 published in our medias as an „open letter“
We are victims of a dubiously constructed slander campaign!
Please support us now and don’t retreat as a friend and supporter of the WWR-Help because of this slander! Express your solidarity with WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. publicly in all media accessible to you!
Strongly criticize the unreflected approach of the authorities and media!
Only in this way can we manage to neutralize the accusations against WWR-Help. WorldWide Resistance-Help e.V. as irrelevant even outside the legal process to be taken by us!
THANK YOU for your help and support!!!
WWR-Help. WorldWide Resistance Help e.V.
The Executive Board

Donation List

We thank you for your help and assure you that your money 100% is transmitted.
We take over all costs! Your donation goes with 100% to Gaza !

Foodparcels 2020

0% of 4.000,00 €

Waterproject

1% of 35.000,00 €